Forschungsdatendienste

Bei der technischen Unterstützung von Forschungsprojekten kommt dem Forschungsdatenmanagement als einem Kernbereich der Forschungsunterstützung besondere Relevanz zu. Um die langfristige und nachhaltige Verfügbarkeit der an der Universität entstandenen Forschungsdaten sicherzustellen, plant die Universitätsbibliothek den Aufbau eines fächerübergreifenden institutionellen Forschungsdatenrepositoriums.

Dieses Repositorium soll den allgemeinen Anforderungen einer vertrauenswürdigen Verwaltung und Archivierung von Forschungsdaten eines breiten fachlichen Spektrums entsprechen. Daneben wird es die Möglichkeit bieten, die mit unseren Services Gutenberg Open und Gutenberg Qualify bereitgestellten Publikationen mit den dazu gehörenden Forschungsdaten zu verknüpfen.

Das geplante Repositorium soll die überregional vorhandenen oder im Aufbau befindlichen fachspezifischen Infrastrukturen ergänzen. Ein Verzeichnis dieser und anderer bestehender Repositorien findet sich unter re3data.org – Registry of Research Data.

Informationen zum Nachweis von Forschungsdaten in OPENAIRE finden Sie hier.